Startseite
    2. Story
    1. Story
    andere musiker
    tokio hotel
    my friends
    about me
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/thfanausge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Backstage bei den Kaulitz

Info:

Sabrina und Sina sind eineigige Zwillinge wie Bill und Tom. Am Tag des Oberhausen-Konzertes(02/05/07) kommen sie Backstage, und sorgen in den Köpfen der Boys für Chaos.

Story ist noch nicht abgeschlossen!




Kapitel 1

Tom, Bill, Gustav und Georg saßen mal wieder im Tourbus. Sie fuhren grade zur König-Pilsner-Arena nach Oberhausen, weil sie dort ein Konzert geben.
Es ist spät am Abend (01.05.07), sie kamen gegen halb 2 nachts an.
„Endlich sind wir da!“, stöhnte Tom genervt und verspannt. „Jetzt reg dich nicht auf, du hast die ganze Zeit auf meiner linken Seite gesessen!“, meckerte sein Bruder zurück. „Wie immer!“, dachten sich Gustav und Georg.
Eine halbe Stunde später, waren die Boys auf die Zimmer aufgeteilt. Bill und Tom, und Gustav und Georg in einem Zimmer.
Tom schmieß sich auf sein Bett, das es anfing zu quietschen. Bill legte sich ganz langsam in sein Bett.
Nach 5 ½ Stunden schlaf wurden alle 4 Boys geweckt.

Währendessen vor der Halle

Sina und Sabrina sind wie Bill und Tom eineinige Zwillinge. Sina ist Bill-Fan und Sabrina ist Tom-Fan, beide träumen davon die Twins einmal Backstage zu treffen. Es stehen über 5000 Fans schon vor der Halle, weil jeder Fan um jeden Preis in die 1 Reihe will vor Tom oder Georg, je nach Geschmack.
„Man bin ich aufgeregt“, sagt Sabrina zu ihrer Schwester. „ich auch“, meint Sina zurück. Mitten in der Fanmenge, taucht ein Reporterteam auf. „Hi, habt ihr Lust Tom und Bill zu treffen?“, fragt die Reporterin Sina und Sabrina. „Jaaaaa!!“, schreien sie. „okay, wie heißen die Eltern der Twins?“, fragt die Reporterin. „Jörg und Simone!“, sagt Sabrina. Die Reporterin nickt und fragt weiter: „wer ist der größte?“. „Bill“, antwortet Sina. „Okay, nun überlegt euch schon Mal Fragen an die Twins, den in 1 Stunde seit ihr Backstage bei ihnen, Ciao“, sagt die Reporterin und geht.
Sina und Sabrina können es noch nicht fassen. Sabrina ruft ihre Mutter an: „Mamma wir treffen Bill und Tom!“, schreit sie. „ja klar“, meint ihre Mutter. „Doch das ist echt so wirklich!“, sagt Sina. „Okay, viel Spaß ihr beiden“, sagt die Mutter der Beiden und legt wieder auf.
Es sind nur noch 5 Minuten bis sie Bill und Tom treffen, sie werden langsam zappelig. Da taucht wieder die Reporterin auf, und holt die Beiden aus der Menge. „Ich wünsche euch beiden Viel Spaß“, sagt sie und stellt sie an dem Backstage-Eingang ab. Sie hören Schritte die auf die Tür zu kommen, und Tobi macht ihnen die Tür auf. „Hallo ihr beiden“, meint er nett.
„Hallo“, sagen sie mit zappeliger Stimme. Sie gehen einen langen Gang lang, bis sie zu einer Tür mit einem Schild sehen [Room 483]. „Ist hier jemand?“, fragt Sina und steckt den Kopf durch die Tür. „Noch nicht!“, sagt Bill lachend der hinter den Beiden steht. Sina und Sabrina bekommen einen Schock, weil sie damit nicht gerechnet haben. „Hallo!“, sagt auch Tom ganz cool. „Hi!“, sagen die Beiden Mädels mit zitternder Stimme. „Setzt euch doch“, meinen die Kaulitz-Twins. „Seit ihr die echten oder Faker?“, fragt Sabrina. „So viel ich weiß, bin ich Bill Kaulitz, 17 Jahre jung, 1,83m groß und wiege 50kg.“, antwortet er lachend. „Okay ich glaube es dir ja“, sagt Sabrina auch lachend. Tom macht sich ne Red Bull Dose auf. „Sorry, wollt ihr auch eine?“, fragt er. „Ja klar“, meinen die Girls.
„Wo sind eigentlich Gustav und Georg?“, fragt Sina. „Die erscheinen gleich, denk ich oder Tom?“, antwortet Bill.

Tom nickt. Um 18.30 Uhr kamen auch Gustav und Georg in den Backstage-Bereich. Sina und Bill unterhalten sich über Nena, Gott und die Welt. Sabrina und Tom spielen Kicker. Tom führt mit 4 Toren. „Jetzt schieß doch!“, denkt Tom und schaut Sabrina in die Augen, er versucht mit ihr zu flirten. Sabrina stößt Tom ausversehen, ihren Kicker-Stab gegen seine weichen Teile. „Aua!“, schreit Tom.

Sina und Bill quatschenden immer noch, es war Mitleweile 19 Uhr und 3 Minuten. „Ihr müsst langsam, wir fangen bald an zuspielen“, meinte David Jost. „schade“, riefen die 6. „Ihr kommt aber in die erste Reihe ist, das okay?“, fragt David. Sina und Sabrina nickten und gingen durch eine große Tür die zur Bühne führte. Einige Fans standen in der 1 und 2 Reihe und bekamen ihren Mund nicht mehr zu, als sie Sina und Sabrina von der Bühne gehen sahen.
Wenige Minuten vergingen als Tom das Intro von „Übers Ende der Welt“ anfing zu spielen. Die Menge fing an zu schreien. Dann fing Georg an zuspielen, die Menge schrie weiter. Wenige Minuten später spielte Gustav auch los. „Wir sind durch die Stadt gerannt…“, fing Bill an zusingen. Die Menge schreit.





11.10.07 18:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung